[+] Informationen einblenden
SEESAW
Drehstuhl
Richard Lampert

Der Drehstuhl SEESAW von Richard Lampert fällt besonders durch seine schlanke Silhouette auf. Eine einzige, sich verjüngende Multiplexschale bildet Sitzfläche und Rückenlehne. Durch die zentrale Anbindung des Stuhlgestelles an eine dritte Fläche der Schale behält diese eine hohe Flexibilität und bietet dem Nutzer einen hohen Grad an Beweglichkeit.

FERNBEDIENUNG
Premiumausführung mit Tastenbeleuchtung
TechniSat GmbH

Fernbedienungsfamilie zur Steuerung der TechniSat TV-Geräte mit IP-Anbindung. Hochwertige Ausführung mit gebürsteter Aluminiumoberfläche, Kurzhubtasten und Tastenbeleuchtung. Zusätzlich entstand eine optimierte Minifernbedienung zur einfachen Bedienung der Hauptfunktionen. TechniSat ist einer der wenigen Consumer Electronic-Hersteller, die noch in Deutschland produzieren.

X99
Bürostuhlfamilie
Haworth Comforto GmbH mit ITO Design

Kern des Bürodrehstuhles ist eine von uns neu entwickelte Synchronmechanik, die Fehler im Bewegungsablauf bisheriger Mechaniken behebt. Um die Mechanik herum wurde ein moderner Stuhl mit weiteren innovativen Details wie dem Netzrücken und der neuartigen Sitztiefenverstellung entworfen. Die Stuhlfamilie wir komplettiert durch Besucherstühle und einem funktionalen, nestbaren Seminarstuhlprogramm.

TARGA
Multimedia PC
Schäfer IT GmbH

Der PC als Mediacenter für Zuhause, eine ruhige und hochwertige Gestaltung ist gefragt. Die wichtigsten Funktionen werden über ein großes Display im oberen Bereich der Frontblende angezeigt. Umfangreiche Anschlussmöglichkeiten eröffnen sich hinter einer Klappblende im mittleren Teil der Front.

TENDER 31
Motorboot
Schaaf Boats GmbH

Die Schaaf Bootsmanufaktur ist eine vor wenigen Jahren gegründete Bootsmanufaktur in Dresden. Sie hat sich der Produktion von Aluminiumbooten in der Tender-Bauart verschrieben. Ihr relativ hohes Gewicht und der damit verbundene ruhige Lauf macht sie besonders geeignet in küstennahen Gewässern mit starker Dünung, insbesondere als Zubringer für größere Jachten. Ihren besonderen Charakter erhalten die Boote durch den senkrechten Bug und ihrer reduzierten Gestaltung. Den Tender 31 gibt es in verschiedenen Bauformen.

MONOBLOC
Kunststoffstuhl
Sedus GmbH

Dieser Prototyp zeigt die Übertragung der Monobloc-Idee auf den Büro- und Objektbereich. Der eng stapelbare Kunststoffstuhl ist in Wartebereichen, in der Kantine und als Massenbestuhlung einsetzbar. Aufgrund seiner Materialität ist er hervorragend für den Außenbereich geeignet.

IDEALO & NOVO
Schreibtischprogramm
REISS Büromöbel GmbH

Modernes 4-Bein-Schreibtischprogramm mit Beistellsystem mit klaren Linien, konsequenter Reduktion und Qualität im Detail wird IDEALO das erste „moderne System“ bei REISS. Es passt sich gut moderner Architektursprache an und setzt auf optische Transparenz und Leichtigkeit sowie Emotion über hochwertige Materialien.

„Das Ergonomie Update“ Der gewünschte und notwendige Wechsel der Körperhaltung kann optimal und individuell an die Nutzer angepasst werden. Vom einfachen Beistell- oder Loungetisch mit Festhöhen bis hin zu großen Tischen mit Sitz-Steh-Verstellung kann man alles im Rahmen von REISS NOVO nachrüsten oder neu möblieren.

FIXX
Container für Kinder
Richard Lampert

Richard Lampert ist offizieller Hersteller des unter Architekten und Gestaltern bekannten Egon-Eiermann-Tischgestelles. Dieses dient in verkleinerter Form als Basis für eine Kindermöbelserie. Fixx ist der dazu passende Rollcontainer, mobil, mit viel praktischem Stauraum, herausnehmbarer Stifteschale und einem Geheimfach!

ECO N
Schreibtischprogramm
REISS Büromöbel GmbH

Ein Büromöbelprogramm das moderne geradlinige Optik mit ergonomischen Funktionalität verbindet. Das Programm reicht von einfachen Tischen mit Festhöhe bis hin zu Sitz-Steh Tischen. Außerdem sind Benchlösungen, Besprechungen und Chefzimmervarianten im System integriert.

MORPHEUS
Caddy
REISS Büromöbel GmbH

Neuartiger, kompakter Container mit Sitz-Steh Ebene. Die entnehmbare persönliche Box, die Kabelbox und grifflose Optik, Hochglanzelemente und das durchdachte Anbausystem machen Morpheus zu einem innovativen Möbel mit neuer Nutzungsqualität. Denn diese vielen neuen Features werden auch durch stimmige Proportionen zusammengehalten.

REISS = http://www.reiss-bueromoebel.de

TENDER 31
Motorboot
Schaaf Boats GmbH

Die Schaaf Bootsmanufaktur ist eine vor wenigen Jahren gegründete Bootsmanufaktur in Dresden. Sie hat sich der Produktion von Aluminiumbooten in der Tender-Bauart verschrieben. Ihr relativ hohes Gewicht und der damit verbundene ruhige Lauf macht sie besonders geeignet in küstennahen Gewässern mit starker Dünung, insbesondere als Zubringer für größere Jachten. Ihren besonderen Charakter erhalten die Boote durch den senkrechten Bug und ihrer reduzierten Gestaltung. Den Tender 31 gibt es in verschiedenen Bauformen.

TABILO
Konferenzprogramm
REISS Büromöbel GmbH

Design eines modernen Konferenztischsystems mit horizontaler Parkklappfunktion.
Einfach im Handling, hoch variabel in der Konfiguration und äußerst platzsparend in der Lagerung.

NORDIC SPIRIT
Biathlonbrille
CASCO Helmets

Für den Helmhersteller CASCO sind in den letzten Jahren mehrere Produkte im Bereich Reit- und Kletterhelme entstanden. Ein besonderes Projekt war die Entwicklung einer neuartigen Brille für den Biathlonsport. Diese zeichnet sich durch eine Klappfunktion für die Schießwettbewerbe aus und ist bei Weltcupveranstaltungen regelmäßig zu sehen.

TURTLE
Kinderstuhl
Richard Lampert

Richard Lampert ist offizieller Hersteller des unter Architekten und Gestaltern bekannten Egon-Eiermann-Tischgestelles. Dieses dient in verkleinerter Form als Basis für eine Kindermöbelserie. Turtle ist der dazu passende Kinderstuhl, voll verstellbar und mitwachsend. Zusätzlich gibt es abnehmbare Polster in verschieden Farben.

TECHNIVISION
Full HD TV-Gerätefamilie
TechniSat GmbH

TechniSat ist einer der wenigen Consumer Electronic-Hersteller, die noch in Deutschland produzieren. TechniVision ist die „kleine“ HD TV-Gerätefamilie mit superflachen LED-Panels in den Größen 24“ bis 32“. Typisch für TechniSat-Geräte ist die in die Front integrierte Uhr sowie frontale Lautsprecher für eine optimale Klangqualität.

ECO N
Schreibtischprogramm
REISS Büromöbel GmbH

Ein Büromöbelprogramm das moderne geradlinige Optik mit ergonomischen Funktionalität verbindet. Das Programm reicht von einfachen Tischen mit Festhöhe bis hin zu Sitz-Steh Tischen. Außerdem sind Benchlösungen, Besprechungen und Chefzimmervarianten im System integriert.

Slider RCU
TV-Fernbedienung mit QWERTZ-Tastatur
Dusun Electron Co.

Die Entwicklung von internetfähigen TV-Geräten erfordert auch das Überdenken der Bedieneinheit. Mit der Slider RCU ist eine reduzierte Fernbedienung mit integrierter QWERTZ-Tastatur auf dem Slider-Prinzip entwickelt worden, die vor allem den OEM-Markt bedient.

Drehstuhl
Mr. Square
Richard Lampert GmbH

Richard Lampert ist offizieller Hersteller des unter Architekten und Gestaltern bekannten Egon-Eiermann-Tischgestelles. Speziell für diesen Tische ist Mr. Square entworfen worden, der in seiner Einfachheit die Idee des Eiermann-Gestelles aufgreift.

REISS ELEGANCE
Managementprogramm
REISS Büromöbel GmbH

REISS ELEGANCE Büromöbel verbindet ergonomische Funktionalität und höchste Zuverlässigkeit ganz elegant mit einem repräsentativen Ambiente.

Horn
Majewski
Design

Horn | Majewski | Design

Wir sehen Design als integralen Bestandteil der ersten Konzeptions- und Entwicklungsphase eines Produktes. Hier werden die wichtigsten Grundsteine zum Erfolg gelegt: Funktion, Gebrauchswert, Gestaltung, Herstellung und Kosten. Diese Eigenschaften sind unmittelbar miteinander verbunden und erfordern eine intensive Kooperation zwischen den beteiligten Partnern. Nur so kann ein ausgereiftes, erfolgreiches Produkt mit einer überzeugenden Ästhetik entstehen. Für diese Zusammenarbeit bietet Ihnen HMD die Kompetenzen seines erfahrenen, kreativen Teams und erprobter Partner.

Design

Designstrategie und Produktkonzeption
Entwurf
3D-Modelling und Präsentationsvisualisierung
Mock-ups, Arbeits- und Feinmodelle

Entwicklung

Freiformflächenmodelling
Prototypenkonstruktion
Kleinserienkonstruktion
Vorkonstruktion Serie

Marketing und Visualisierung

Messe- und Showroomdesign Photorealistische Darstellungen Technische Grafiken, technische Dokumentationen

Referenzen

Horn | Majewski | Design

Seit 1998 entwerfen und entwickeln wir gemeinsam mit unserem Team Produkte in den Bereichen Möbel-, Produkt- und Transportationdesign. Dabei ist für uns Design vor allem Mittel zur Kommunikation der Qualitäten eines Produktes und der Werte und Strategien des Herstellers. Im Zusammenhang mit Designentwicklungen ergänzen wir unser Angebot durch Marketing- und Entwicklungsleistungen.

Dipl.-Ing. Peter Horn

Feinwerktechniker und Designer. Jahrgang 1968.
Geschäftsführer und hauptsächlich tätig in den Bereichen Bürostuhlentwicklung, Gerätedesign und Konstruktion.

Dipl. Ing. Michael Majewski

Maschinenbauer und Designer. Jahrgang 1970.
Geschäftsführer und hauptsächlich tätig in den Bereichen Büromöbeldesign und -entwicklung.

Team

Wir arbeiten mit einem flexiblen Team an festen und freien Mitarbeitern je nach Aufgabenstellung aktueller Projekte.

Auszeichnungen

iF product design award 2002
iF product design award 2009
Sächsischer Staatspreis für Design 2001
Sächsischer Staatspreis für Design 2003
Sächsischer Staatspreis für Design 2007

Referenzen

PRAKTIKUM bei HORN MAJEWSKI

HORN MAJEWSKI bietet einen Praktikumsplatz für Studierende des Produktdesigns an Hoch- und Fachschulen an.

Bewerbungen bitte mit Portfolio an:
info@horn-majewski.de

Forschungsthema WERKSTATT mit der TU Dresden:

HORN MAJEWSKI betreut als Wirtschaftspartner das Projekt WERKSTATT, deren Federführung bei der Professur für Mediengestaltung der Fakultät Informatik liegt.

Im Zentrum des Projektes steht ein neuartiger und innovativer Weg der zusätzlichen Wissensvermittlung unter Berücksichtigung von aktuellen Trends am Arbeitsmarkt und neuen Qualifikationsbedürfnissen der Wirtschaft. Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines zukunftsfähigen zusätzlichen Qualifikationsangebots, das Studierenden Fertigkeiten im Umgang mit neusten Technologien vermittelt.

Innerhalb einzelner Module können sich die Studenten mit der ganzen Breite an Möglichkeiten der Technologie auseinandersetzen und aktuelle Fragestellungen mit real-wirtschaftlichen Hintergrund bearbeiten. Begleitet wird dies durch Beratung und Vorträge aus der Praxis.

Die erste Werkstatt fand begleitend zum Sommersemester 2012 statt und fokussierte das Thema »Multitouch im Web«. Ziel ist es konzeptionelle, gestalterische und technologische Fähigkeiten auf diesem Gebiet zu erlangen.

In der zweiten Werkstatt geht es um das Entwickeln interaktiver Schnittstellen mit Prototyping-Techniken und Prototyping-Plattformen wie Arduino und openFrameworks. Die Ergebnisse werden ab dem 22.02.2013 in der Galerie Module in Dresden präsentiert.

Die dritte Werkstatt, die im Zeitraum April bis Juli 2013 läuft, wird derzeit vorbereitet.

http://werkstatt.inf.tu-dresden.de/

Anschrift

Horn & Majewski GbR
Görlitzer Str. 47
01099 Dresden
Germany
Fon ++49 351 899 60 16 0
Fax ++49 351 899 60 16 6

info@horn-majewski.de

Anfahrt

Unser Büro erreichen Sie von Außerhalb leicht über die Autobahn A4. Nehmen Sie die Ausfahrt Dresden-Hellerau Richtung Zentrum.

Öffentlicher Nahverkehr:
Straßenbahn Linie 13, Haltestelle Alaunplatz
Straßenbahn Linie 7/8, Haltestelle Bischofsweg
Bahn: Bahnhof Dresden Neustadt

Routenplaner

Impressum

Horn & Majewski GbR
Dipl.-Ing. Peter Horn
Dipl.-Ing. Michael Majewski

USt.-IdNr: DE 1977 45554

01099 Dresden
Görlitzer Str. 47

Fon ++49 351 899 60 16 0
Fax ++49 351 899 60 16 6

info@horn-majewski.de

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle auf dieser Website zitierten Warenzeichen, Produktnamen und Firmennamen bzw. -logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Besitzer.